Die Idee zur Gründung der karitativen Vereinigung:

Aus dem Prinzip der brüderlichen Nächstenliebe entspringt der Grundsatz der Karitas. So wird in den MARK und RAM Logen der Distrikt-Grossloge der Mark Meister Maurer in Deutschland bei Zusammenkünften Geld gesammelt, um Helfen zu können. Auch durch den Bilder- und Postkartenverkauf wird Geld gesammelt, damit helfen wir Menschen in Not. Aus der Idee, die karitative Tätigkeit der Logen noch stärker zu fördern, wurde durch die Gründung des gemeinnützigen Vereins „Verein der Mark Maurer und Royal Ark Mariner in Deutschland e.V.“ Wirklichkeit. Die Hauptaufgaben, die wir in der Satzung festgeschrieben haben, verfolgen ausschließlich
gemeinnützige und mildtätige Zwecke.
Der Verein ist weltanschaulich und politisch neutral. Zweck des Vereins ist die Förderung der Humanität und der Toleranz, sowie die finanzielle und ideelle Unterstützung von: a) karitative Einrichtungen und Vereinigungen, deren Zweck es ist, Menschen zu helfen, die körperlich und geistig, seelisch oder wirtschaftlich hilfsbedürftig sind, b) Einzelpersonen, die körperlich, geistig, seelisch oder wirtschaftlich hilfsbedürftig sind innerhalb und ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Der Verein besteht aus aktiven und fördernden Mitgliedern.
Die aktive Mitgliedschaft können erwerben:
1. Logen, die der Distrikt-Grossloge der Mark Meister Maurer und der Ehrw. Bruderschaft der Royal Ark Mariner in Deutschland angeschlossen sind.
2. Personen, die ordentliche Mitglieder einer Loge der Mark Meister Maurer oder Royal Ark Mariner sind.
3. Die fördernde Mitgliedschaft kann jede natürliche und juristische Person erwerben.

O Zurück zur Hauptseite